Fahrt nach Regensburg

Fahrt nach Regensburg

Die Vorfreude auf ein verlängertes Wochenende zum Sommeranfang ins Weltkulturerbe Regensburg war groß und wurde reich belohnt. Das Wetter zeigte sich von seiner allerbesten weiß-blauen Seiten.

Das Hotel und die Zimmer lagen an der Donau und wir hatten einen wunderbaren Blick auf die historische Altstadt. Bei einer Stadtführung und weiteren Spaziergängen über die alte Steinbrücke, zum Dom und durch die Gassen bis zum fürstlichen Schloss Emmeran sprangen die Fotomotive nur so vor die Linse. Ein Ausflug zur Walhalla, zum Kloster Weltenburg und eine Fahrt von dort zur Befreiungshalle nach Kehlheim mit einem Dampfer durch den berühmten Donaudurchbruch war ein weiterer hochinteressanter, kultureller und romantischer Teil dieser Reise. Sonnenauf- und -untergänge, leckeres Eis und gute bayrische Küche gehörten natürlich auch dazu. Beisammensein am Abend rundete diesen gemütlichen Nachmittag ab.

Bernhard Bender

Website:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.