Fahrt in die Lühneburger Heide

Fahrt in die Lühneburger Heide

Am Wochenende vom 20.-22. August waren die Solmser Fotofreunde auf einer Busreise unterwegs, um in der Lüneburger Heide auf Motivjagd zu gehen. Zunächst führte der Weg nach Celle.

In der wundervollen Altstadt mit ca. 400 liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und einem Wasserschloss gelangen die ersten wunderschönen Aufnahmen. Der Wettergott hatte ein riesengroßes Einsehen und so ging es bei strahlendem Sonnenschein weiter nach Walsrode zum Heide-Backhaus. Dort warteten bereits 2 Pferdekutschen auf die Gäste. 2 Stunden ging es durch Wald und Feld zur Heide. Ein Spaziergang führte die Gruppe dann bis hin zum Hermann-Löns-Grab. Hierbei gab es allerlei, landschaftlich reizvolle Motive. Nach einem deftigen Abendschmauss gab es im Heide-Back-Theater ein lustiges Programm und die Lachmuskeln konnten sich kaum erholen.

Der 2. Tag grüßte mit schönstem Sommerwetter und wieder ging es nach Walsrode zum Vogelpark. Hier gab es ausreichend Zeit und Gelegenheit Hunderte von Vogelarten aus aller Welt zu bewundern und natürlich auch mit der Kamera ins rechte Bild zu rücken. Müde aber zufrieden kehrte die Gruppe am späten Nachmittag zurück nach Celle ins Hotel. Abends wurde im Ratskeller zünftig gespeist und ein Spaziergang durch die hereinbrechende Dunkelheit brachte noch einmal ganz romantische Motive vor die Linsen.

Bevor es auf die Heimfahrt ging führte am Sonntag der Weg zum Steinhuder Meer. Bei einer Schifffahrt ging es „Rund um den Wilhelmstein“ auf Motivjagd. Bevorzugte Objekte waren die Möwen, die hinter dem Schiff auf Fischfang gingen.

Bernhard Bender

Website:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.