Meine Leidenschaft zum Fotografieren begann schon als Schülerin. Fasziniert haben mich die Postkarten, die es überall zu kaufen gab und die wunderschönen Motive. Diese wollte ich nachfotografieren. Eine erste eigene Kamera gab es dann zur Konfirmation. Eine sogenannte Ritsch-Ratsch-Klick von Agfa! Am Ende der 80er Jahre und in den Anfängen der 90er Jahren kamen dann die ersten Kleinbildkameras in meine Hände.

Ende der 90er Jahre war ich schließlich stolze Besitzerin einer Spiegelreflexkamera von Canon. Eine große Rundreise durch die USA von Ost nach West war dann 2001 schließlich das erste große Fotoabenteuerm und sogar eine erste kleine Digitalkamera (2 Megapixel) begleitete mich.

Im Jahre 2003 kam ich dann als neues Mitglied zu den Solmser Fotofreunden. Im Jahre 2006 wurde ich Beisitzerin und seit 2007 bin ich die Vorsitzende der „Fotofreunde Solms-Braunfels“.

Derzeit fotografiere ich mit der Nikon 5600 sowie mit meiner vorherigen Kamera, der Nikon 5100. Dazu verschiedene Objektive von Nikon, Tamron und Sigma.

Die sogenannten Postkartenmotive reizen mich noch immer. Sehr interessant sind für mich dabei insbesondere Burgen und Schlösser.

Besonders gerne fotografiere ich auch Tiere. Noch ausbaufähig sind Makroaufnahmen und die Architekturfotografie. Kommt aber so langsam.

Mehr über mich erfahren Sie unter: fotogalerie-am-kreuzberg.de